TherapeutenBoerse v2.2.1

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen - Stand: 01.02.2020

 

1. Teil: Allgemeine Bedingungen

 

§1 Vertragspartner und Geltungsbereich

1. Vertragspartner ist LoTheMa UG (haftungsbeschränkt), Rathausplatz 2, 45525 Hattingen (nachfolgend: "LoTheMa"), vertreten durch den Geschäftsführer Ingo Kühnemund.

2. Die nachfolgenden Bedingungen gelten für alle Nutzer der Website www.therepeutenboerse.de, www.lothema.de/therepeutenboerse und der mobilen App "Therapeutenboerse" (zusammenfassend nachfolgend: "Anwendung") und der in der Anwendung angebotenen Leistungen.

3. Jeder Nutzer dieser Anwendung tritt durch seinen Besuch bzw. Aufruf der Anwendung in vertragliche Beziehungen. Jede Art von Zugriff, das Abrufen, das Betrachten, das Einstellen von Daten, jede Art von Nutzung und Besuch der Anwendung und der dort angebotenen Dienste sowie jede Abgabe oder Entgegennahme von Willenserklärungen erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn sie von LoTheMa schriftlich bestätigt wurden.

4. Mit der Nutzung der Anwendung bestätigt der Nutzer, dass er die AGB sowie die Datenschutzbestimmungen der Anwendung gelesen, zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat.

 

§2 Leistungen

1. Die Anwendung ist ein Stellenmarkt im Internet und als mobile App zur Vermittlung von Arbeitsstellen zwischen Arbeitssuchenden und Arbeitgebern durch das Darstellen von Jobangebote (durch den Arbeitgeber eingestellt) und deren Verbreitung auf anderen Websiten.

2. Die Leistungen der Anwendung gliedert sich in folgende Bereich:

  • a. Detailierte Jobangebote aufgeben und verwalten durch den Arbeitgeber (oder einem berechtigten Vertreter)
  • b. Jobangebote suchen und darstellen
  • c. Benachrichtigung über neue Jobangebote

 

§3 Kosten und Zahlungspflichten

1. Das Erstellen und Veröffentlichen von Jobangeboten direkt durch den Arbeitgeber ist kostenfrei.

2. Das Erstellen und Veröffentlichen durch Dritte wie z.B. Personaldienstleister, Personalvermittlungen oder Recruiter, ist kostenpflichtig und nur nach Absprache/Kontaktaufnahme mit LoTheMa möglich.

 

§4 Gewährleistungsausschluss und Verfüllung der Leistungen

1. LoTheMa stellt mit der Anwendung nur als technischer Dienstleister Informationen zu Jobangeboten zur Verfügung und schuldet keinen bestimmten Erfolg. Insbesondere nicht bei dem tatsächlichen finden und abschließen von Jobangeboten oder Arbeitsverträgen.

2. Die Bereitstellung der Inhalte und Leistungen in der Anwendung, sowie die Anwendung selbst, kann jederzeit von LoTheMa eingestellt werden. Es besteht von Seiten des Nutzers kein Anspruch auf die Bereitstellung.

 

§5 Urheberrechte, Rechte an Inhalten und Datenschutz

1. LoTheMa stehen sämtliche Urheber- und sonstige Schutzrechte sowie die Nutzungsrechte an den Seiten des Anwendung, inklusive Layout, Software und bestimmten Inhalten zu. Die Verwendung von Inhalten oder Verlinkung auf Inhalte der Anwendung ist ohne Genehmigung von LoTheMa nicht gestattet.

2. Nutzergenerierte Inhalte werden nur im Namen des Arbeitgebers (oder berechtigten Vertreters) veröffentlicht. LoTheMa macht sich gemachte Angaben und Inhalte nicht zu eigen und distanziert sich ausdrücklich von allen nutzergenerierten oder anderen als fremd erkennbaren Inhalten.

3. LoTheMa hat das Recht jederzeit nutzergenerierte Inhalte ganz oder teilweise zu löschen, oder zu verändern solange die Aussage des Inhalt selbst nicht verfälscht wird (z.B. Rechtschreibfehlerkorrekturen).

4. Der Nutzer gewährleistet, dass alle in der Anwendung eingegebenen und übertragene Inhalte keine Rechte Dritter verletzen und die Eingabe der Informationen mit Genehmigung des jeweiligen Rechteinhabers gemacht wurden sowie keine Datenschutzbestimmungen (EU/DE) verletzt werden.

 

§6 Sonstiges

1. Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarung unwirksam sein oder werden, wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

2. LoTheMa ist weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeteiligungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

 

2. Teil: Besondere Geschäfts-/Nutzungsbedingungen für Arbeitsplatzsuchende

 

§1 Registrierung

Für die Suche und Anzeige von Jobangeboten ist keine Registrierung notwendig.

 

§2 Benachrichtigungen

1. Dem Nutzer ist es möglich für Jobangebot-Suchen eine Benachrichtigung per E-Mail (bei Nutzung der Anwendung in einem Webbrowser) oder per App-Benachrichtigung (bei Nutzung der Anwendung als mobile App) zu erhalten.

2. Der Nutzer hat keinen Anspruch auf die Zustellung der Benachrichtigung.

3. Die Löschung der Benachrichtigungs-Einstellung aus der Datenbank erfolgt durch den Nutzer nach dem Klick auf den dafür vorgesehenen Button in der Anwendung oder bei E-Mail Benachrichtigung durch den Öffnen des Links in der E-Mail.

4. Für den Vorgang benötigte Daten (E-Mail Adresse oder Geräte-ID, Suchfiltereinstellungen) werden verschlüsselt übertragen und den Datenschutzbestimmungen entsprechend nur für den Zweck der Benachrichtung bei neuen Jobangeboten zu den Suchfilterkriterien verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

5. Das Einstellen einer E-Mail Benachrichtung durch den Nutzer darf nur Mithilfe einer eigenen, gültigen E-Mail Adresse erfolgen. Die Verwendung von E-Mail Adressen fremder ist untersagt solange nicht eine Genehmigung der dritten Person vorliegt.

 

3. Teil: Besondere Geschäfts-/Nutzungsbedingungen für Arbeitgeber

 

§1 Registrierung und Account

1. Für das Aufgeben von Jobangeboten ist eine Registrierung notwendig. Diese erfolgt unter Angabe von E-Mail-Adresse und einem selbstvergebenen Passwort.

2. Die Registrierung darf nur durch Dritte erfolgen wenn das Einverständnis des Arbeitgebers vorliegt.

3. Über die Verwaltungsoberfläche ist die Änderung des Passwortes (per E-Mail-Link) und die Löschung des Accounts möglich. Bei einer Löschung werden alle mit dem Account im Zusammenhang stehende Jobangebote gelöscht.

4. Pro Arbeitgeber darf nur ein Account erstellt werden. Doppelte Accounts werden durch LoTheMa gelöscht.

 

§2 Jobangebot erstellen

1. Für das Erstellen von Jobangeboten ist eine Registrierung notwendig (siehe 3.Teil §1).

2. Jobangebote für eine Stelle dürfen nur von berechtigten Personen oder in deren Auftrag erfolgen.

3. Jobangebote können über die Verwaltungsoberfläche unter dem Punkt "Neues Jobangebot" über ein Formular erstellt werden.

4. Pflichtangaben: Jobbranche, Betriebsart, Kurzbeschreibung des Betriebes, Überschrift des Jobangebots, Beschreibung des Jobangebots, Praxisname, Praxis Straße und Hausnummer, Praxis Postleitzahl, Praxis Ort.

5. Pro angebotene Stelle darf nur ein Jobangebot erstellt werden. Mehrfache Jobangebote für die gleiche Stelle werden durch LoTheMa gelöscht.

6. Nutzer die eine Benachrichtigung für den Suchbereich, in den das erstellte Jobangebot hineinfällt, abonniert haben, werden benachrichtigt (siehe 2. Teil §2)

7. Zum Erstellen eines Jobangebots müssen diese AGB und die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert werden.

 

§3 Jobangebot Darstellung

1. Alle bei der Jobangebot-Erstellung gemachten Eingaben sind später für potenzielle Interessenten (jedoch auch andere Nutzer der Website und eventuelle Web-Crawler) sichtbar.

2. Adressdaten werden erst nach dem Lösen eins Captcha (Bot-Schutz) angezeigt. Die Wirksamkeit und Zuverflässigkeit des Captchas kann nicht garantiert werden.

3. Aus den angebenen Praxis Adressdaten werden mithilfe der Google-API (siehe Datenschutzbestimmungen) Koordinaten ermittelt und auf einer Karte dargestellt.

 

§4 Jobangebot Laufzeit

1. Die Laufzeit eines Jobangebots beträgt in der kostenfreien Variante 4 Wochen. Danach wird das Jobangebot deaktiviert und muss erneut veröffentlicht werden.

 

§5 Online Bewerbung

1. Beim Erstellen/Bearbeiten eines Jobangebots ist es möglich die Option zur Onlinebewerbung für Nutzer zu aktivieren. Diese Funktion ist optional.

2. Der Nutzer hat dadurch die Möglichkeit, unter Angabe von E-Mailadresse, Bewerbungstext sowie das Bereitstellen eines Bewerbungsformulars und/oder Lebenslaufes, eine direkte Bewerbung an die angegebene E-Mailadresse des Arbeitgebers zu senden.

3. LoTheMa vermittelt dabei nur den Kontakt, und leitet die vom Nutzer eingegebenen Daten und Dateien nur weiter an die E-Mailadresse des Arbeitgebers. Es erfolgt keine Speicherung der Daten und Formulare auf einem Server von LoTheMa.

4. LoTheMa übernimmt keine Haftung über die eingegebenen Daten, sowie den übermittelten Dateien. Der Arbeitgeber muss sich selbst absichern gegen eventuelle Schadsoftare/code in den weitergeleiteten Dateien.